Ehrenamt - Arbeitskreis Blutspende

"Den Spendern soll es gut gehen"

Christine Neuenstein hilft beim Arbeitskreis Blutspende in Papenburg

sr-Papenburg. Kaffee einschenken, einen kleinen Imbiss ausgeben, Gespräche führen – das sind einige der Aufgaben von Christine Neuenstein beim Blutspendetermin. Bei all dem hat die 50-Jährige immer ein wachsames Auge auf die freiwilligen Spender. Hat jemand Fragen oder wird gar ein Spender blass und muss sich hinlegen? Kreislaufprobleme können beim Blutspenden immer mal vorkommen, weiß die Papenburgerin. „Allerdings bei uns eher selten, denn wir nehmen unsere Fürsorge sehr ernst.“

Weiterlesen: Ehrenamt - Arbeitskreis Blutspende

Benefizkonzert für die Opfer der Hungersnot in Ostafrika

Am Horn von Afrika, in Somalia, Kenia, Äthiopien und Djibouti sind über zehn Millionen Menschen von einer ungewöhnlich schweren Dürre betroffen. Somalis fliehen aus der Mitte und dem Süden des Landes über die Grenzen nach Äthiopien und Kenia – Länder, die selber mit den Folgen der Dürre kämpfen. Das Rote Kreuz versorgt die Menschen auf der Flucht mit Wasser, Nahrungsmitteln und medizinischer Hilfe.

Opfer der Hungersnot in Ostafrika
Foto: dpa

„Das Hungerelend in Ostafrika geht uns allen sehr nah. Es wird viel getan, aber es ist lange nicht genug“, sagt Dr. Rudolf Seiters.

Auf Initiative der Chorgemeinschaft "Eintracht"  Papenburg  fand am
Sonntag, 09. Oktober 2011 ein Benefizkonzert zugunsten der DRK-Ostafrikahilfe statt.
Beginn war um 17:00 Uhr in der Heinrich-Middendorf-Schule in Aschendorf.

Schirmherr des Konzertes war  Dr. Rudolf Seiters,
Präsident des Deutschen Roten Kreuzes

Weiterlesen: Benefizkonzert für die Opfer der Hungersnot in Ostafrika

Blutspenderehrungen

15 Blutspender für langjähriges Engagement geehrt
DRK -Ortsverein Papenburg sagt Danke für mehr als 100 Spenden

Jeden Tag werden in deutschen Krankenhäusern etwa 15.000 Blutspenden benötigt. Den größten Teil dieser Spenden organisiert und beschafft der DRK Blutspendedienst. In Papenburg führt der DRK Ortsverein gemeinsam mit dem DRK Blutspendedienst Springe diese Termine durch. In den letzten Jahren kamen zu den insgesamt jährlich 26 Terminen ca. 2.800 Freiwillige. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde ehrte der DRK Ortsverein nun alle Spender, die mindestens 100 mal ihr Blut gespendet haben.

Weiterlesen: Blutspenderehrungen

Vortragsveranstaltung des DRK-Ortsvereins

Antworten auf viele Fragen zum Thema Knochenmark-/Stammzellenspende gab eine Informationsveranstaltung des DRK-Ortsvereins Papenburg. Mitglieder des Vereins Leukin aus Rhauderfehn standen dabei Rede und Antwort.

Weiterlesen: Vortragsveranstaltung des DRK-Ortsvereins

Weitere Beiträge...

  1. Doppeltes Blutspendejubiläum

Blutspendetermine

 

 

in Papenburg

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Papenburg

Rathausstr. 11
26871 Papenburg
Tel.: (04961) 23 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto
Sparkasse Emsland - IBAN:
DE97 2665 0001 0000 0085 40
BIC: NOLADE21EMS